FAQ Wintersaison­

Wie sieht es mit der Schneesicherheit im Zillertal aus?

  • Das Zillertal zählt zu den absolut schneesicheren Regionen in den Alpen. Wir garantieren Ihnen für Ihren gebuchten Winterurlaub Schneesicherheit.
  • In unserem Skigebiet Hochzillertal - Hochfügen ist der Winterspaß bis zu einer Seehöhe von 2.500 Meter möglich
  • Durch nachhaltige Investitionen in die Beschneiungsanlagen und Speicherteiche im Skigebiet ist ein grenzloses Skivergnügen ab Mitte November bis Ende April möglich
  • Die topographisch günstige Mikrolage von Kaltenbach und dem Skigebiet Hochzillertal ist ein weiterer Pluspunkt für unsere Skiregion
  • Abgesehen von den Skigebieten Hochzillertal - Hochfügen gibt es neben den vielen weiteren Skigebieten noch unseren Hintertuxer Gletscher mit einer Höhe von bis zu 3.250 Meter

Wie weit ist das Skigebiet Hochzillertal vom Chalet entfernt?

  • Die Talstation unseres nächstgelegenen Skigebietes Kaltenbach - Hochzillertal ist nur 1,2 km vom Chalet Isabella entfernt
  • Die Haltestelle für den Gratisskibus befindet sich nur 100 Meter vom Chalet entfernt 
  • Perfektes Service! Für alle Skifans, die mehr Komfort wünschen gibt es kostenfrei 2 Skispinte für die Ski-/Snowboardausrüstung (für jeweils 4 Paar Ski/Skischuhe) direkt in der Talstation der Gondelbahn bei unserem Partnerbetrieb Sport Stock (Zugangskarten und Kaution bei Anreise im Rahmen des Check In im Hotel "Das Kaltenbach")

Skigebiet Hochzillertal

Wo und wann soll ich den Skikurs für meine Kinder buchen?

  • Die Reservierung für den Skikurs vor Reiseantritt ist dringend zu empfehlen
  • In unserem Skigebiet gibt es mehrere Skischulen - die Skischule Hochzillertal, Skischule Ski-Optimal und die Skischule Keiler. Wir empfehlen die Skischule Keiler - Warum?
  • Die Skischule Keiler achtet bei der Zusammenstellung der Gruppengröße, dass diese jedenfalls nicht eine Größe von 8 Personen übersteigt, hier zählt Qualität vor Quantität!
  • TIPP! Sollte die Reservierung eines Privatskilehrer gewünscht sein - was gerade bei der Auffrischung des Skifahrens sinnvoll ist - dann bieten wir mit unserem Skilehrer Toni Garber einen absoluten Profi an.

Brauche ich für die Anreise mit dem Auto eigentlich Winterreifen?

  • Vom 1. November bis zum 15. April gilt in Österreich die Winterreifenpflicht bei winterlichen Fahrbedingungen. In dieser Zeit sind Winterreifen auf jeden Fall zu empfehlen.
  • Die Schneeketten im Kofferraum zu haben kann als Sicherheitsreserve nie schaden!
  • Die Auffahrt zum Chalet Isabella ist mässig steil und wird im Winter die öffentliche Straße von der Gemeinde täglich bewirtschaftet

Welche Aktivitäten sind für Nichtskifahrer im Winterurlaub zu empfehlen?

  • Zu empfehlen sind die vielen Winterwanderwege sowohl am Talboden als auch im Skigebiet - so kann man seine Familie auch am Berg antreffen - über die Möglichkeiten und Tickets beraten wir Sie gerne vor Ort
  • Wer die Einsamkeit sucht, findet traumhafte Winterwanderwege in mehreren Seitentäler im Zillertal, so kann man an diesen Kraftplätzen die Seele baumeln lassen
  • Für Spaß und Adrenalin sorgen jedenfalls die vielen Rodelbahnen im Zillertal, speziell die längste Rodelbahn am Gerlosstein mit 7 km ist auf alle Fälle ein absolutes Highlight
  • TIPP! Unser Bergwanderführer und Gastgeber Stephan unternimmt im Winter mehrmals geführte Schneeschuhwanderung, für sportliche Gäste eine einzigartige Erfahrung und Inspiration für die Seele
  • Auf der Suche nach Action und Spass für die Kids? Hier ist die Erlebnistherme Zillertal in Fügen goldrichtig - und für die Eltern ist Entspannung in der riesigen Saunalandschaft angesagt

Erlebnistherme Zillertal

Welchen Skipass soll ich eigentlich kaufen? Ab welchem Alter muss ich für mein Kind einen Skipass kaufen?

  • Alle Skigebieten im Zillertal haben einen Kartenverbund - daher gibt es nur eine Karten - den Zillertaler Superskipass in vielen verschieden Varianten
  • Mit dem Zillertaler Superskipass (ab 2 Tage) kann mann alle Skigebieten des Zillertales (einschließlich Hintertuxer Gletscher) benützen
  • Für Kinder ist der Erwerb eines Skipass ab Vollendung des 5. Lebensjahres erforderlich
  • Wir beraten Sie über die Varianten für Ihren Skipass am besten vor Ort, dort ist dann auch aufgrund der Wettersituation der ideale Zeitpunkt für eine Entscheidung
  • Ein lästiges Warten an der Kassa bei der Talstation ist nicht erforderlich, Sie können den Skipass direkt beim Check In im Partnerhotel "Das Kaltenbach" (Bezahlung direkt beim Kauf) erwerben
  • Für alle Gäste, die in das Skigebiet als Fußgänger fahren möchten, gibt es eine Tages-/Mehrtageskarte für Winterwandern - wir beraten Sie hierbei vor Ort gerne - darüber hinaus erhalten Sie mit dem Gästeblatt eine Ermäßigung

Was kann ich mit meinem Baby im Skiurlaub unternehmen? Gibt es eine Kinderbetreuung?

  • Zu empfehlen sind die vielen Winterwanderwege sowohl am Talboden als auch im Skigebiet - so kann man seine Familie auch am Berg antreffen - über die Möglichkeiten und Tickets beraten wir Sie gerne vor Ort
  • Wir stellen gerne für Ihr Kleinkind neben Kinderwagen oder Buggy auch hochwertige Schlitten mit Rückenlehne für Kleinkinder zur Verfügung
  • Wir bieten im Appartementhaus keine Kinderbetreuung an, aber im Skigebiet gibt es für Kinder ab 3 Monaten eine hochwertige Kinderbetreuung im Zwergerlclub direkt an der Bergstation Hochzillertal